AYYA KHEMA: 'Buddha Ohne Geheimnis' - Book

AYYA KHEMA: 'Buddha Ohne Geheimnis' - Book

Regular price €16,95
Tax included.

Die buddhistische Lehre kann eine tief greifende Wandlung in uns bewirken, so dass wir unser menschliches Potential an Erkenntnis, Weisheit und Mitgefühl vollkommen ausschöpfen können. Voraussetzung dafür ist aber, dass wir die Lehre gut genug kennen, um entscheiden zu können, ob sie für uns Gültigkeit besitzt und ob wir auf diesem Weg voranschreiten wollen. "Buddha ohne Geheimnis" verdeutlicht, wie wir die Lehre nutzen können, um in Frieden und Harmonie mit uns und der Umwelt zu leben. Basierend auf klassischen Texten und anhand zahlreicher Beispiele zeigt Ayya Khema, dass sich der Buddhismus mit den ewigen Wahrheiten menschlicher Existenz beschäftigt und auch heute noch von ungebrochener Aktualität ist.

Ayya Khema (1923-1997) war eine buddhistische Nonne der Theravada Tradition.

Ayya Khema wurde 1923 als Kind jüdischer Eltern in Berlin geboren. Mit 15 Jahren floh sie mit einem Kindertransport vor den Nazis nach Schottland und anschließend nach Shanghai. Später heiratete sie, bekam zwei Kinder, lebte in den USA und in Australien. Während ihrer zweiten Ehe bereiste sie Südamerika und Asien, wo sie mit der Lehre des Buddha in Berührung kam. Sie ließ sich anschließend mit 56 Jahren in Sri Lanka zur Nonne ordinieren. Nach 50 Jahren der Abwesenheit kehrte sie auf Bitte ihrer Schüler in ihre Heimat zurück, um die Lehre des Buddha im Westen zu etablieren. Sie gründete das Buddha-Haus und die Metta Vihara, das erste buddhistische Waldkloster Deutschlands, im Allgäu. 

    222 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, Deutsche Ausgabe, 13.5 x 21 cm, Theseus Verlag, ISBN: 978-3783195422